Allgemeine Geschäftsbedingungen für Promotions

1.    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotions sind gemeinsam mit den spezifischen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für jede einzelne Promotion sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf sämtliche Promotionangebote auf der Website anwendbar. Das Unternehmen veranstaltet Promotions, und die Details jeder einzelnen Promotion sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Promotion und/oder der begleitenden Kommunikation beschrieben. Im Fall jeglicher Diskrepanzen zwischen den Promotionbedingungen und den Bedingungen für eine einzelne Promotion haben die Bedingungen der einzelnen Kampagne Vorrang.

2.    Jede Promotion ist innerhalb eines vorgegebenen Gültigkeitszeitraums aktiv. Ist kein Zeitraum angegeben, wird die Promotion nach dem Ermessen des Unternehmens beendet. Nachdem die Promotion beendet ist, darf keine weitere Teilnahme erfolgen.

3.    Sofern nicht anders angegeben, sind sämtliche Promotions auf die einmalige Teilnahme pro Kunde, Haushalt, Familie und registrierte Anschrift begrenzt.

4.    Promotions sind nicht übertragbar, und die Teilnahme ist nur den durch das Unternehmen ausgewählten und hierüber informierten Personen möglich.

5.    Das Unternehmen bestimmt nach eigenem Ermessen die zur Teilnahme an einer Promotion berechtigten Personen und schließt die Teilnahme von Personen, die aus rechtlichen, geografischen oder sonstigen Gründen hierzu nach Auffassung des Unternehmens nicht berechtigt sind, aus. Daher liegt die Entscheidung über die Berechtigung zur Teilnahme des Spielers an einer Kampagne ausschließlich beim Unternehmen.

6.    Die Teilnahme an der Promotion ist freiwillig und kann abgelehnt werden. Zur Teilnahme an der Promotion ist die vollständige Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Promotion erforderlich.

7.    Mitarbeiter, Führungskräfte, Manager, Direktoren, Berater oder Vertreter unserer Zweigstellen oder angegliederter Unternehmen oder jeglicher unserer Provider oder Anbieter dürfen während der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses und/oder der Beauftragung an jeglichen Promotions teilnehmen.

8.    Einwohnern von Ländern mit Jurisdiktionen, die die Teilnahme an unseren Angeboten verbieten, ist die Teilnahme an jeglichen Promotions untersagt. Nehmen diese Personen dennoch teil, behält sich das Unternehmen das Recht vor, jegliche Boni, Auszahlungen, Gewinne oder Preise zu verweigern.

9.    Die Teilnahme an sämtlichen Promotions ist von der durch den Spieler vorgenommenen Mindesteinzahlung abhängig, sofern in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer spezifischen Kampagne nicht anders angegeben.

10.    Alles Promotions unterliegen Freigabe- und Auszahlungsbeschränkungen, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer spezifischen Kampagne angegeben sind.

11.    Das Unternehmen behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung jede Promotion zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu beenden bzw. zu ändern sowie die Teilnahmebedingungen zu ändern.

12.    Der Kunde verpflichtet sich, die Möglichkeit, neue Konten zu eröffnen, nicht zu missbrauchen, um von Promotions zu profitieren, die das Unternehmen anbietet. Promotions sind für Freizeitspieler vorgesehen, und das Unternehmen kann die Teilnahmeberechtigung von Kunden jederzeit nach eigenem Ermessen einschränken. Das Unternehmen gestattet lediglich die Eröffnung eines Kontos pro Spieler. Die Eröffnung eines zweiten Kontos stellt einen Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar und kann zur Schließung des Spielerkontos sowie zur Einbehaltung jeglicher Boni und Gewinne führen.

13.    Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Spieler von sämtlichen Promotions auszuschließen und jegliche Gewinnausschüttungen zu verweigern, wenn die Spieler Bonusangebote missbrauchen. Arglistiges Handeln und der Missbrauch von Promotionangeboten können darüber hinaus zur Rückforderung und/oder zur Stornierung sämtlicher Boni und Gewinne führen. Der Spieler akzeptiert, dass die Entscheidung des Unternehmens endgültig ist.

14.    Das Unternehmen kann einem Spielerkonto unter bestimmten Bedingungen sogenanntes Bonusgeld gutschreiben. Die Bedingungen für die Bonusgutschrift und die Höhe des Bonus werden durch das Unternehmen festgelegt und zeitweise auf der Webseite veröffentlicht und/oder als Promotion per E-Mail-Newsletter angekündigt.

15.    Der Bonus wird im Konto separat im Bonusgeldguthaben angegeben. Das Bonusgeld kann nicht ausgezahlt, jedoch durch Geldeinsätze in auszahlbares Geldguthaben umgewandelt werden. Zur Umwandlung des Bonusgeldes (als Gutschrift im Geldguthaben) müssen Sie die folgenden Einsatzbedingungen erfüllen. Nur Geldeinsätze erfüllen die Einsatzbedingungen.

16.    Wenn ein Konto sowohl Geld als auch Bonusgeld enthält, steht das Bonusgeld nur für Einsätze zur Verfügung, nachdem das vorhandene Geldguthaben verwendet wurde. Zur Klarstellung: Das Geldguthaben des Spielers muss verwendet werden, bevor das Bonusgeldguthaben verwendet werden kann. Wenn das Geldguthaben vom Spieler als Einsatz verwendet wurde, wird der Betrag des nächsten platzierten Einsatzes vom Bonusgeldguthaben des Spielers abgezogen. Mit der Einführung spezieller Bonuspläne können besondere Bonusbedingungen auf der Webseite veröffentlicht werden.

17.    Gewinne aus Bonusgeldeinsätzen werden dem Bonusgeldguthaben des Spielers gutgeschrieben und unterliegen den Einsatzanforderungen.

18.    Die Auszahlung von Guthaben eines Kontos vor der Erfüllung der Bonusbedingungen hat die umgehende Löschung des Bonusgeldguthabens zur Folge, und der Spieler hat keinen Anspruch auf angesammelte Bonusprämien mehr. Dennoch ist der Spieler weiterhin berechtigt, eine Auszahlung seines Geldguthabens anzufordern.

19.    Der Spieler erkennt an, dass nicht in sämtlichen Spielen (zum Beispiel sind Jackpot-Spiele ausgeschlossen) mit Bonusgeld gespielt werden kann. Die Bestimmung der Spiele, in denen diese Spielvariante unterstützt wird, liegt im Ermessen des Unternehmens.

20.    Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jegliche Boni und/oder Gewinne zurückzufordern und/oder zu stornieren, die durch Missbrauch und/oder Fehlgebrauch jedweder Promotionsysteme erzielt wurden oder das Resultat arglistiger Handlungen seitens des Spielers sind, von erkennbaren technischen oder sonstigen Fehlern der vom Unternehmen bereitgestellten Dienste zu profitieren. Im Streitfall akzeptiert der Spieler, dass die Entscheidung des Unternehmens endgültig ist.

21.    Jeder Hinweis auf Betrug, Manipulation, Kursspekulation oder andere Formen arglistiger oder betrügerischer Aktivitäten in Verbindung mit der Bereitstellung des Bonus führt zu einer Deaktivierung des Kontos sowie zum Verlust bzw. zur Rückforderung sämtlicher erzielten Gewinne oder Verluste.

22.    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotions können zu Informationszwecken sowie zur Vereinfachung für die Spieler in mehreren Sprachen veröffentlicht werden. Im Fall jeglicher Diskrepanzen zwischen einer nicht englischsprachigen Fassung und der englischsprachigen Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat die englische Fassung Vorrang.
Original Novomatic slots
24-Stunden-Support
Keine Auszahlungslimits
Attraktive Promotions